Nur ein Dachstuhl? – Bei Weitem nicht!

Wieso die Wahl des richtigen Dachstuhles so wichtig ist

Eines der wichtigsten Komponenten Ihres Hauses ist das Dach. Mit der Wahl des richtigen Dachstuhles und der Form des Daches entscheiden Sie maßgebend über die verfügbare Fläche im Dachgeschoss und somit auch über die künftige Nutzung dieser. Über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Dachformen klären wir Sie selbstverständlich auf!

In unserer Region ist das Satteldach am bekanntesten. Es werden überwiegend die Varianten Walm- oder Krüppelwalmdach gewählt. Das hat den einfachen Grund, dass Walmdächer optimal wettergeschützt sind und somit auch der steifsten norddeutschen Brise standhalten. Durch ihre spezielle Konstruktion (die stirnseitigen Dachflächen bilden zusammen mit den seitlichen Gratsparren und der Traufe ein Dreieck), sind sie außerdem extrem widerstandsfähig und im allgemeinen langlebiger.

Doch nicht für jeden ist ein Satteldach die perfekte Wahl. Das Traggerüst Ihres Daches ist neben persönlichen Vorlieben vor allem von der Form und Ausdehnung Ihres Gebäudes abhängig. Muss beispielweise nur eine kurze Strecke überspannt werden, wird ein Sparrendach, aus gegeneinandergestellten Balken gewählt. Je mehr Raum gewünscht ist, je steiler werden die Sparren gewählt. Bei einer Spannweite bis zu 7 Metern wird die Dachkonstruktion durch einen waagerechten Balken im Kehlwinkel stabilisiert um Ihr Dach optimal zu stützen.

Natürlich gibt es auch andere Varianten eines Daches. Über die einzelnen Ausführungen beraten und informieren wir Sie, als Ihr zuverlässiger Partner bei der Wahl Ihres Daches, gern.

Ihr Dachstuhl muss nicht nur als Stauraum und Abstellplatz dienen. Nein!

Durch den fachgerechten Ausbau Ihres Dachstuhles können Sie Ihren Wohnraum optimal ausschöpfen und das gesamte Potenzial Ihres Hauses nutzen. Wird es Zeit für eine Dachaufstockung, -Erweiterung oder einen Anbau, können Sie auf uns zählen.

Gern verknüpfen wir Arbeiten am Dachgeschoss mit einer Einblasdämmung. So sparen Sie nicht nur die Kosten eines weiteren Bauvorhabens, sondern auch bares Geld bei der nächsten Heizkostenabrechnung!

Denn durch eine unzureichende Dämmung oder einem altem Dach können gut 20% der Wärme durch das Dach entweichen. Schlimmer noch: bis zu 30% der Wärme entweichen durch Wände! Unsere ökologische Dämmung nach modernsten Erkenntnissen setzt dem einen Riegel vor.

Dabei verwenden wir einen Zellulose Dämmstoff aus Zeitungspapier. 

Sie fragen sich wie Papier zur Senkung Ihrer Heizkosten beitragen kann? Mehr darüber erfahren Sie hier.

Professionell gedämmt, mit einer schönen Gaube oder trendigen Dachflächenfenstern, schaffen wir neuen Lebensraum für Sie und Ihre Familie.

Wenn Ihr Dachstuhl im Holzrahmenbau erstellt wurde, ist es noch einfacher diesen auszubauen.

Dank der speziellen Technik, die dabei verwendet wurde, lassen sich neue Zwischenwände ohne großen Aufwand in das bestehende Dachgerüst integrieren.

Ob Sie Ihren Dachboden nun als zusätzlichen Wohnraum, weiterhin als Stauraum nutzen möchten oder eine ganz andere Idee haben – Wir beraten Sie gerne um Ihre Vorhaben zu realisieren.

Doormann – Ihre Zimmerei aus Dersau bietet Ihnen in allen Bereichen eine fachliche Beratung und setzt die Bau- oder Umbaumaßnahmen Ihres Dachstuhles nach Ihren Wünschen fachgerecht um.

NOCH FRAGEN?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beantworten gern all Ihre Fragen.

ZIMDOOR